Wohnstätte bedankt sich für 50 Jahre Treue

Donnerstag, 1. Februar 2024

Am 1. Februar 1973, genau vor 50 Jahren, zog die damals 32-jährige Frau Kaufmann, gemeinsam mit ihrem Mann und den 4 und 6 Jahre alten Söhnen, in die Marcel-Paul-Straße.

Auf dieses Jubiläum ist man bei der Weimarer Wohnstätte GmbH ganz besonders stolz. Maria Taubert, Kundenbetreuerin der Wohnstätte, gratuliert Frau Kaufmann persönlich und freut sich über das nette Gespräch und den interessanten Bericht ihrer Mieterin bei Kaffee und Kuchen.

Frau Kaufmann erzählt der jungen Mitarbeiterin von diesem ganz besonderen Ereignis in ihrem Leben. „Sie können sich gar nicht vorstellen, welche Freude es für uns damals war, eine solche Neubauwohnung zu bekommen.“

Familie Kaufmann wohnte vorher ca. zehn Jahre lang in Legefeld unter sehr bescheidenen Verhältnissen und ohne jeglichen Komfort. Wie genau sie an die Wohnung gekommen ist, weiß Frau Kaufmann bis heute nicht. Sie arbeitete damals bei der Kreisverwaltung und ihr Mann bei der Energieversorgung. „Ich vermute, einer unser Vorgesetzten war der Fürsprecher mit Beziehungen.“, erklärt Frau Kaufmann. Wer es war, bleibt bis heute offen.

Maria Taubert findet: „Frau Kaufmann ist seit fünfzig Jahren unsere treue Mieterin, das ist für uns ein großes Lob. Dass sie sich in unserer Wohnung wohlfühlt, ist ein schönes Zeugnis für die Arbeit des ganzen Teams. Hier gemeinsam mit Frau Kaufmann plaudern zu dürfen, ist für mich ganz persönlich eine Ehre.“

Wohnungsangebote

Wohnungsangebot

Unsere Website verwendet Cookies. Diese sind technisch erforderlich und werden ohne Ihre Einwilligung gesetzt. Andere Cookies (z. B. zu Analyse- oder Marketingzwecken) setzen wir nicht ein. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und diesen Dialog zu schließen. Über "Cookie-Einstellungen" haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diesen Dialog erneut aufzurufen.
Erforderliche Cookies
Impressum | Datenschutz Ich stimme zu